Wie schön, dass wir beisammen sind – wir gratulieren Dir, Geburtstagskind!

Die kleine Valentina erhält ihr Geburtstagsgeschenk vom Wunschbäumchen

Was wir als Erwachsene im Rahmen der Corona-Kontaktbeschränkungen in den letzten Monaten leidvoll akzeptiert haben, ist für manche Kinder Normalität: Keine gemeinsamen Ausflüge mit Freund*innen, kein entspanntes Beisammensein mit der ganzen Familie, keine Geburtstagsfeiern usw. Doch gerade eine schöne Geburtstagsfeier ist für die Kleinen ein doch so wichtiger Baustein für eine unbeschwerte Kindheit und bleibt meist lange im Gedächtnis.

Dabei liegt es in vielen Familien gar nicht unbedingt an Corona mit seinen Einschränkungen, sondern oft auch schlicht und ergreifend an den finanziellen Möglichkeiten, dass Eltern ihren Kindern die großen und kleinen Wünsche nicht erfüllen können. Während für die einen Familien der Besuch von Zoo, Tierpark, Klettergarten, Bowling und sogar kleine Geschenke für die Gäste unbedingt zu einem Kindergeburtstag dazu gehören, wären andere Kinder froh, überhaupt neben einem Geschenk auch eine kleine Feier zu haben. Wenn es die finanzielle Situation in der Familie einfach nicht zulässt, kann es schon passieren, dass Geburtstagsgeschenke und/ oder die Feier ausfallen oder auf das absolute Minimum (z. B. an Gästen) begrenzt werden müssen.

Wunschbäumchen e.V. aus Berlin-Neukölln hat es sich zur Aufgabe gemacht, den betroffenen Familien in solchen Situationen etwas unter die Arme zu greifen, um die kleinen Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen und den Kleinen einen unbeschwerten und glücklichen Geburtstag zu ermöglichen. Beim Wunschbäumchen können sich bedürftige Familien um ein Geburtstagspaket für ihr Kind bewerben. Das Geburtstagspaket umfasst neben einem mit den Eltern abgestimmten Geschenk im Wert von rund 15 € auch – je nach Alter des Kindes – ein Party-Set aus Luftballons, Luftschlangen, Konfetti oder anderen Kleinigkeiten, die am Geburtstag die Kinderaugen strahlen lassen.

Da die Mittel des Kiezvereins beschränkt sind, profitieren von dieser tollen Idee jeden Monat nur wenige Kinder. „Manchmal müssen wir dann losen, wer dieses Jahr ein Geburtstagspaket bekommt“, so Daniela Lungwitz-Mohamad von Wunschbäumchen e.V. Damit möglichst viele Kinder ihren Geburtstag in schöner Erinnerung behalten können, unterstützt das BKK VBU-Familienherz das Projekt in diesem Jahr mit 1.500 €.

Daniela Lungwitz-Mohamad von Wunschbäumchen e.V. löst u.a. mit Peppa Wutz große Freude bei Valentina aus

Übergeben haben den Scheck Manuela Neumann und Uwe Lehmann an Wunschbäumchen e. V. Anfang Juli auf einem Kiez-Spielplatz in Neukölln. Am gleichen Tag hat auch die Mutter von Valentina das verpackte Geburtsgeschenk und die Feierutensilien für den bevorstehenden 4. Geburtstag ihrer Tochter bekommen. Die Vorfreude auf den Geburtstag, das Geschenk und die kleine „Party“ war Valentina sichtlich anzumerken.

Wir wünschen dem Team von Wunschbäumchen e.V., das wir bereits 2018 und 2019 für andere Projekte auszeichnen konnten, weiterhin viel Erfolg mit ihren tollen Kiez-Projekten. Wir sind froh, dass wir hier wieder passgenaues ehrenamtliches Engagement unterstützen und beim Wünsche Erfüllen helfen konnten!