Bewerbungen um unser Familienherz ab sofort möglich!

SiegelJedes Jahr vergibt der BKK·VBU Familienherz e.V. den gleichnamigen Förderpreis an gemeinnützige Vereine, Initiativen oder Projekte, die sich für benachteiligte Familien einsetzen. Jetzt werden wieder bundesweit förderwürdige Preisträger gesucht.

Bereits seit 15 Jahren unterstützt der Verein Menschen, die sich für die Förderung und Chancengleichheit von benachteiligten Familien und ihren Kindern einsetzen. „Mit unserem Förderpreis möchten wir Initiativen in die Öffentlichkeit bringen, die sich für die Bedürfnisse der schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft einsetzen und die bisher nicht im Rampenlicht standen“, erklärt Vereinsvorsitzende Anette Diederich.

Der Verein wurde 2005 von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Betriebskrankenkasse VBU gegründet, als diese ihr zehnjähriges Bestehen beging. Etwa 400 der über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BKK·VBU engagieren sich mit kleineren oder größeren Spenden, einer Vereinsmitgliedschaft oder aktiver Unterstützung für das Familienherz. Der Verein steht darüber hinaus allen Interessierten offen.

Im vergangenen Jahr konnten sechs Initiativen mit dem Familienherz und den damit verbundenen Preisgeldern ausgezeichnet werden. Jetzt sucht das Familienherz für dieses Jahr wieder Vereine oder Initiativen, die sich ehrenamtlich für Familien einsetzen und die bislang nicht – oder nur geringfügig – mit öffentlichen Mitteln gefördert werden.

Wichtig ist zudem, dass die finanzielle Unterstützung durch das BKK·VBU Familienherz zweckgebunden ist, das heißt für eine bestimmte Aufgabe oder ein konkretes Projekt verwendet wird. „Uns geht es darum, ehrenamtliche Initiativen dabei zu unterstützen, benachteiligten Kindern und Familien zu helfen. Beispielhaft ist hier natürlich auch das vielseitige Engagement in der Corona-Krise zu nennen“, erklärt Anette Diederich.

Beispiele für Projekte und Vereine, die in der Vergangenheit finanziell gefördert wurden, sind Patengroßeltern, Integrationssportvereine, Kreativprojekte für schwer kranke Kinder und deren Geschwister oder kulturelle Projekte für ältere und kranke Menschen. Eine Bewerbung über die Webseite ist jederzeit möglich.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Für Fragen steht Ihnen unsere Vorstandsvorsitzende, Anette Diederich, zur Verfügung:

BKK·VBU Familienherz e.V.
Postfach 11 07 43, 10837 Berlin
Tel. (030) 568 33 99 8
familienherz@bkk-vbu.de