Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Bei unserer Mitgliederversammlung im März haben wir beschlossen, uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) anzuschließen. Transparency Deutschland e.V. und zahlreiche weitere Akteure aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft haben zehn Punkte definiert, die zivilgesellschaftliche Organisationen der Öffentlichkeit zugänglich machen sollten.  Das haben wir getan und indem wir die von der ITZ entworfene Selbstverpflichtungserklärung unterzeichnet haben, hoffen wir, unseren Verein dadurch für unsere Unterstützerinnen und Unterstützer transparenter zu machen. Dass wir mit Ihren Spenden und Mitgliedsbeiträgen verantwortlich und sorgsam umgehen, war und ist für uns selbstverständlich und so genießen wir seit über zehn Jahren das Vertrauen unserer Unterstützerinnen und Unterstützer. Das ist nicht selbstverständlich und wir hoffen, gemeinsam mit der Initiative Ihr Vertrauen in uns noch weiter stärken zu können. Wir glauben, Sie können nun noch ein wenig besser nachvollziehen, wie wir arbeiten. Die Umsetzung ist abgeschlossen und auf unserer Website hat die ITZ nun einen eigenen Platz. Lesen Sie doch mal nach!

 

Advertisements