icke in Buch e.V. erhält Kuchenbasarspende

Prof. Dr. Schweigerer und Manuela Löbert

Ende Januar konnte unsere Unterstützerin Manuela Löbert an den Vorstandsvorsitzenden des Vereins und Leiter der Kinder- und  Jugendklinik des Helios Buch, Prof. Dr. Schweigerer, einen Scheck vom Familienherz in Höhe von 705 Euro überreichen.

Durch eine tolle Kuchenbasaraktion des Zahnteams der BKK·VBU konnte diese Summe zur Verfügung gestellt werden. Prof. Dr. Schweigerer führte bei einem Rundgang durch die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin sowie das RonaldMcDonald Haus, um zu zeigen, was bisher schon erreicht werden konnte. Definitiv ein Mann und ein Verein mit viel Herz.

Für Kinder, für Eltern und für die Lebensfreude organisiert und finanziert der Verein „icke in Buch e.V.“ wöchentliche Freizeitangebote, um die chronisch kranken Kinder anzuregen und zu ermutigen. Seit 1995 werden wöchentliche Besuche von Klinikclowns finanziert, außerdem die Kosten für zwei Musiktherapeuten getragen.

Es wird für echte Höhepunkte gesorgt z. B. mit jahreszeitlichen Festen wie Fasching, Sommerfesten im Grünen oder Weihnachtsfeiern, Kochen mit Ralf Zacherl und Tanzauftritte von Detlef D! Soost. Auch für die Eltern soll viel Gutes erreicht werden, indem für die Ausstattung von Zimmern zur Übernachtung gesorgt wird und man für materielle, finanzielle und praktische Unterstützung  bei der Bewältigung ihrer psychosozialen Probleme und bei der Inanspruchnahme staatlicher Förderung zur Seite steht.

Unser Fazit: Die Spende ist in guten Händen!